4. & 5. Juli 2022: Bewegte Aussprache & freies Sprechen mit Theater – ein interaktiver Methodenworkshop

30. Juni 2022 0 Von Nadine

Sprachlerner bekommen häufiger Komplimente für ihre Aussprache und ihren Wortschatz in der Fremdsprache als für die korrekte Verwendung
der Grammatik. Und trotzdem liegt im alltäglichen Unterricht leider oftmals der Fokus auf Grammatik. Übungen zu Phonetik und freiem Sprechen
haben kaum Platz oder werden sehr konservativ unterrichtet. Das liegt zum einen an fehlenden Übungen und Methoden, zum anderen an
mangelnder Zeit. Methoden aus der Theaterpädagogik bieten die Möglichkeit, integrierte Phonetikmomente im Unterricht zu schaffen, die
Hörfähigkeit zu schulen und das freie Sprechen zu fördern. In diesem interaktiven Workshop erkunden wir die Welt der bewegten Aussprache.
Wir erfahren, wie wir Phonetikübungen und Lehrbuchdialoge anschaulich, bewegend und spielerisch unterrichten können und Spaß am
Experimentieren mit Sprache vermitteln. Am Ende des Workshops gewinnen die Teilnehmenden eine neue theatrale Perspektive auf ihre
Lehrwerke und können die gelernten Methoden direkt auf ihren eigenen Unterricht übertragen.

Eine Fortbildung für Lehrer:Innen im Rahmen der Sommerakademie 2022 in Danzig, Polen.

Veranstalter: Goethe-Institut Warschau

mehr Info unter:

https://www.goethe.de/resources/files/pdf269/programm_sommerakademie-2022_aktuell.pdf